Ein Werkzeug für verschiedene Patientenbedürfnisse

Steuern Sie Ihre FiO2, Flow- und Temperaturparameter unabhängig voneinander, um den Bedarf Ihres Patienten genauestens zu decken. Stellen Sie die FiO2 ein, um den Oxygenierungsstatus zu beeinflussen (z. B. SpO2). Passen Sie die Flowrate an, um auf die Ventilation (Work of breathing) einzuwirken. Passen Sie für den Komfort Ihrer Patienten die Temperatur an.

Vapotherm

Rainout minimieren, Transportiert die angefeuchtete Luft bis zum Patienten

Das Precision Flow System entwickelt Kondensatbildung zu vermeiden und hält die Temperatur des Atemgases bis zu Ihrem Patienten homogen stabil. Im Gegensatz zu Schlauchsystemen mit einem integrierten Heizdraht, sorgt der isolierte, dreilumige Warmwassermantel für eine gleichmäßige Erwärmung und stellt sicher, dass die Patienten die für sie optimale Befeuchtung und Therapie erhalten.

Patient

Hilft Ihnen dabei, Ihre Patienten sicher und komfortabel  zu versorgen, selbst, wenn Sie nicht in der Nähe sind

Die Vapotherm High-Velocity-Therapie verwendet ein angenehmes , weiches, gut zu tolerierendes Interface , welches es den Patienten ermöglicht, zu sprechen, zu essen, zu trinken, zu husten und orale Medikamente einzunehmen. Wir haben dieses System für die Bedürfnisse Ihrer Patienten und Ihrer eigenen entwickelt:

  • Integrierte Alarme zur Patientensicherheit
  • Anschluß für Schwesternrufsystem
  • Erkennung von Behandlungsstörungen
  • Sicher für den direkten Hautkontakt
  • Großer, digitaler Bildschirm
Travis Stepro

Gibt Ihrem Krankenhaus die Möglichkeit, Geld zu sparen

„Der Vapotherm mit dem Kompressor hat wahrscheinlich nur die Hälfte der Kosten verursacht, bei einigen sogar nur ein Drittel. Es gab also einen signifikanten Unterschied .”

Travis Stepro, RRT, RPFT
LEITER DER ATEMWEGSBEHANDLUNG
Putnam County Hospital

Erfahren Sie mehr über die Einführung des Precision Flow Systems in diesem Krankenhaus.

Produkt-Demo anfordern

Unser Team steht bereit, um Sie über die High-Velocity-Therapie zu informieren, Sie anzuleiten und Ihnen dabei zu helfen, das Precision Flow System bestmöglich zu nutzen.

Produktmerkmale

Technische Daten

  • Durchflussbereich: 1-40 l/min
  • Sauerstoffkonzentration: 21-100 % FiO2 (einstellbar in Schritten von 1 %)
  • Temperatur: 33-39 °C (einstellbar in Schritten von 1 °C)
  • (Für Precision Flow® und einige ältere Precision Flow® Plus Geräte beträgt die Temperaturbereich 33-43 °C)

Konnektivität

  • Patientendatenmanagementsystem (PDMS): Bidirektionale RS-232-Kommunikation
  • Schwestern-Rufanlage: 3-polige 3,5-mm-Stereo-Audiobuchse für Schwestern-Ruf-Verbindung mit drei verfügbaren Adapterkabeln:
    • ¼” i. d. R. offen (3101138)
    • ¼” i. d. R. geschlossen (3101139)
    • mit offenen Kabelenden (3101140)

Precision Flow Bestandteile

  • Precision Flow Einheit
  • Netzkabel
  • Sauerstoffsensor
  • Luft- und Sauerstoffeinlassfilter
  • Luft- und Sauerstoffschlauch